plusimgyao
aka

Die Aka, von den Thailändern 'Ei-Ko' genannt, sind die ärmste ethnische Gruppe in Thailand und bei Touristen für ihre außergewöhnlichen Kostüme und ihrem exotischen Aussehen bekannt.

mehr Informationenimgyao

  khmer

Die Khmer sind diejenigen die, 800 Jahre nach Christus, das mächtige Khmer Königreich in Kambodscha aufgebaut haben welches 600 Jahre überdauerte.

mehr Informationenimgyao

 
karen

Die Karen, oder Yang (Kaliang oder Yang in Thai) gehören der sino-tibetischen Sprachfamilie an.

mehr Informationenimgyao

  longneck

Der Stamm der 'Langen Hälse' und 'Langen Ohren' Frauen.

mehr Informationenimgyao

mon

Die Mon (manchmal auch Talaing genannt) leben schon seit Jahrhunderten im Gebiet des heutigen Thailand und Burma (Myanmar).

mehr Informationenimgyao

  lisu

Es leben rund 30.000 Lisu in Thailand. Die Lisu gehören zum tibetisch - burmesischem Zweig der sino - tibetischen Sprachfamilie.

mehr Informationenimgyao

lahu

Die Lahu (in Tailand Musur genannt) stammen aus Tibet und Südwestchina und wanderten nach Thailand sowie nach Laos, Burma und Vietnam.

mehr Informationenimgyao

  palong

Die Palong nennen sich selbst 'Ta Ang' und gehören zum Mon - Khmer Zweig der austro-asiatischen Sprachfamilie.

mehr Informationenimgyao

lawa

Die Lawa, oder Lua wie sie von den Thailändern im Nordens genannt werden, sind nur in Thailand zu finden. Die Geschichte der Lawas ist lang und kaum verstanden.

mehr Informationenimgyao

  htin

Manche nennen sie Htin und manche nennen sie Lua. Sie tragen keine bunten Kostüme was der Grund sein mag warum sie nicht auf Postkarten, wie andere Bergvölker, abgebildet werden.

mehr Informationenimgyao

yao

Die Yao nennen sich selbst Mien und sind sprachlich zusammen mit dem Meo Stamm im Meo-Yao Zweig der austro-Thai Sprachfamilie gruppiert.

mehr Informationenimgyao

  taiyai

Die Taiyai hatten schon immer die mittleren Bergregionen bevorzugt die für ihre traditionellen Nutzpflanzen besser geeignet sind.

mehr Informationenimgyao

mlabri

Die Thailänder nennen sie 'Pi Tong Luang' oder 'Der Geist der gelben Blätter'. Sie sind auch unter den Namen 'Yumbri' und 'Ma Ku' bekannt. Es gibt nur etwa 100 von ihnen.

mehr Informationenimgyao

  kamu

Die Kamu sind einer der kleinen Stammesgruppen und wohnen entlang der thailändisch-laotischen Grenze in der Nan Provinz. Derzeit gibt es etwa 10000 Stammesmitglieder.

mehr Informationenimgkumu

hmangmeo

Die Hmong, in Thailand als Meo bezeichnet [was kein schönes Wort ist], werden in vielen Ländern Süd-Ost Asiens wie Laos, Yunnan und Vietnam gefunden. Die Hmong gehört zum Meo - Yao Zweig der austro - Thai Sprachfamilie.

mehr Informationenimgyao

   
     
     
larger text smaller
Time is 22:35 in Thailand


 
In Thailand ist es 22:35 (GMT+7)