Thai-Style Natural Healing
icon flower Die Naturheilkunde Thailands
Experience Thai-Style Natural Healing

Eine Massage zur Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen den Elementen. Eine Kräutersauna zur Reinigung und zu Verjüngung des Körpers. Ein Kräuterpackung zur Beruhigung der Nerven und um die Energie umzuleiten.
Dies alles klingt in westlichen Ländern nach Neuzeit aber in Asien ist es seit Jahrhunderten Bestandteil des täglichen Lebens.

Vor der Ankunft der modernen Medizin erfüllten Kräuterkundige zwei Aufgaben - die eines Arztes und die eines Apothekers. Ursprünglich waren die Ärzte eines Dorfes Mönche, oder ehemaligen Mönche, da buddhistische Tempel die Zentren des Lernens waren - nicht nur für die Religion sondern auch mehr weltlichen Dingen wie Astrologie und Medizin.

Die traditionelle Thailändische Medizin sagt dass der Körper vier Elemente hat - Wind, Wasser, Erde und Feuer - und das Krankheiten aus einem Ungleichgewicht zwischen ihnen resultieren. Zur Behebung einer Krankheit würde der Dorf-'Doktor' ein Kräuterpaket für den Patienten zusammenstellen der es entweder einnehmen, auf die Haut reiben oder mit Dampf einatmen müsste. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der traditionellen Medizin ist die Energie. Wenn die Energie-Linien gesperrt sind wird die Person krank, körperlich oder emotional. In diesem Fall würde eine Massage oder ein Gang in die Sauna verordnet werden.

icon flower Die Traditionelle Thai Massage
Experience Thai Massage

Die traditionelle Thai-Massage ist eine bewährte physikalische Therapie aus dem alten Indien die schon vor dem Leben des Buddha angewandt wurde. Sie wird in Thailand seit Jahrhunderten praktiziert und viele schwören auf sie als wirksames Heilmittel gegen allgemeine Krankheiten wie Schmerzen, Fieber und nervöse Spannungen.

Die klassische Massage erreichte den Gipfel ihrer Popularität im frühen 18. Jahrhundert. König Rama III, der Urgroßvater des heutigen Monarchen, hatte alles verfügbare Wissen zum Thema zusammengetragen und es auf Steinplatten festgehalten. Diese stehen heute in einer Ecke des 'Tempels des Liegenden Buddha' (Wat Pho) zusammen mit Steinfiguren von 'Rishis' (Priester, Heilige, Asketen, Propheten oder Einsiedler) die verschiedene Körperhaltungen bei der Massage darstellen. Sie können diese uralte Therapie in seiner ursprünglichen Form im Tempel ausprobieren wo Masseusen, die in der Massage-Schule des Tempels trainiert wurden, ihren Service sieben Tage die Woche zu sehr günstigen Preisen anbieten.

Die meisten Hotels die mit drei Sternen bewertet sind bieten die traditionelle Massage als Teil ihrer Gesundheits und Fitness Dienstleistungen an. Entgegen weitläufiger Meinung behält man seine Kleidung während der Massage die ganze Zeit an. Für Interessenten welche die Techniken Erlernen wollen bietet die Wat Pho Massage-Schule einen 10-Tages-Kurs an der etwa 6.000 Baht kostet. Sie können die Schule direkt im Tempel in der Chetupon Straße kontaktieren oder telefonisch unter (662) 225-4771.

icon flowerKräutertherapien im thailändischen Stil
Thai-Style Herbal Therapies

Die Kräutersauna ist kein Neuling in Thailand. Seit vielen Jahrhunderten besuchen Menschen mit nahezu jeder Art von Leiden eine Sauna, wo auf die Krankheit abgestimmte Kräuterpackungen dem kochenden Wasser zugefügt werden. Der entstehende Dampf wird sowohl durch die Nase als auch durch die Haut aufgenommen. Die Hitze sorgt auch dafür das Giftstoffe ausgeschwitzt und die Poren gereinigt werden. Bis zum Anfang des letzten Jahrhunderts gab es Hunderte dieser Saunen in Thailand aber seit der Ankunft der modernen Medizin sind die meisten verschwunden. Aber auch heute noch gibt es selbstgebaute Kräuter-Saunen für die postnatale Therapie auf welche die thailändischen Frauen, vor allem die die auf dem Land leben, noch schwören. Kräuter dominierten auch bei der Schönheits-und Hautpflege der Frauen. Saure Tamarinde zum Beispiel wirkt Wunder beim Körperpeeling während zerkleinertes Kurkuma auf die Haut gerieben wird damit sie weich und geschmeidig bleibt. Mit der jüngsten Wiederbelebung der ganzheitlichen Therapien wurden die einheimischen Kräuter wegen ihren vielen Vorteilen wieder neu entdeckt.

icon flowerDas moderne SPA Erlebnis
Natural Healing Facilities

Spa-Behandlungen sind jetzt so weit verbreitet daß man leicht vergessen kann das es hier vor zwanzig Jahren noch fast keine Spas gab. Kurz nach der Eröffnung des Banyan Tree Spa in Phuket im Jahr 1987 begann Thailand langsam einen Ruf als neues Spa-Paradis zu bekommen als immer mehr neue Spas Besuchergruppen, die einen reinen Wellness-Urlaub verbringen wollten, anzog.

go top
larger text smaller
Time is 15:01 in Thailand


 
In Thailand ist es 15:01 (GMT+7)