Attraktionen in Khao Lak

Khao Lamphi - Hat Thai Muang National Park Ist eine mittelgrosse Stadt. Unterkünfte sind vorhanden.
Die Insel liegt vor der Küste von Takuapa nördlich von Khao Lak. Die Westküste der Insel hat endlose Strände die von Kasuarinen Bäumen gesäumt sind während das Innere von Grasland bedeckt ist. Es leben mehrere Arten von wilden Tieren auf Kho Koh Khao und Meeresschildkröten legen zwischen November und Februar dort ihre Eier in den Sand. Diejenigen die an diesem faszinierenden Ereignis interessiert sind werden hier die Möglichkeit haben Schildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Khao Lam Pee - Hat Tai Muang Nationalpark wurde früher einfach 'Lam Pee Wasserfall' genannt bevor am 14. April 1986 das Royal Forest Department of Thailand ihn als 'Lam Pee Forest Park' etablierte und unter die Verwaltung und Kontrolle der National Park Division stellte. Es ist der 52. Nationalpark von Thailand und umfasst eine Fläche von 72 Quadratkilometern. Mehr Informationen

Attraktionen im Park beinhalten:

Der Wasserfall befindet sich im Hinterland des Parks etwa 14 km von der Parkverwaltung entfernt. Um dorthin zu gelangen: an der Kreuzung in Thai Mueang links abbiegen und nach ca. 10 km sehen Sie ein blaues Schild für den Wasserfall. Biegen Sie rechts ab und fahren Sie für ca. 2 km weiter. Der Wasserfall ist eine lokale Attraktion und verfügt über einen Pool an seiner Basis der zum Schwimmen ist.
Speisen und Getränke können an mehreren kleine Stände in der Nähe des Wasserfalls erworben werden. Er ist 50 Meter hoch und hat auf der unteren Ebene einen Pool der zum Schwimmen geeignet ist. Der Ursprung des Wasserfalls ist der Khao Ton Ban Sai Berg. Hat Thai MuangDer 13-Kilometer lange Strand hat feinen weißen Sand und verläuft entlang der Straße. Das Gebiet ist mit kristallklarem Wasser gesegnet. Die empfohlene Zeit für einen Besuch ist zwischen November und Februar. Meeresschildkröten legen hier ihre Eier in den Sand was man in einer mondhellen Nacht beobachten kann. Sie werden dann von Parkpersonal in eine Aufzuchtstation gebracht um sie zu schützen. Wenn die Eier ausgebrütet sind werden sie beim Sea Turtle Festival im März eines jeden Jahres ins Meer entlassen. Das Wasser hier besitzt hohe Anteile an Natrium, Calcium, Jod, Chlorid und anderen Mineralien welche gut zur Linderung von Arthritis, Beriberi, mentalem und physischem Stress sind und sogar die Haut frischer und das Haar gesünder machen. Sie ist täglich zum Baden geöffnet, der Service kostet nur 10 Baht. Die Therme liegt im Bezirk Na Toey an der Andaman Küste. Das Zentrum wurde gegründet um Wissen über die Unterwasserwelt und ihre Ressourcen zu verbreiten. Das zweistöckige Gebäude verfügt über Räume mit Darstellungen der Arbeit des königlichen Vorsitzenden des Chulaborn Forschungsinstituts, einen Tagungsraum, einen Speisesaal, ein Sala für Vorstellungen und eine Ausstellungshalle. Die Ausstellungshalle besteht aus 4 Räumen mit Darstellungen der Herkunft des Chulabhorn Projekts, die Bedeutung der unterseeischen Ressourcen und der Umwelt, neue Ideen in Unterwasser Öko-Tourismus und eine Ausstellung von Kunstwerken mit Themen der Unterwasserwelt.Das Zentrum befindet sich beim Tap Lamu Marinestützpunkt. Sie befindet sich auch auf dem Marinestützpunkt in Tap Lamu. Schildkröteneier und Baby-Schildkröten aus allen Bereichen der Andaman Küste werden hierher gebracht und gepflegt bis sie stark genug sind und dann ins Meer entlassen.


larger text smaller



In Phangnga ist es 08:38 (GMT+7)