si sa ket
Sisaket Si Sa Ket ist eine ruhige Provinz an der Grenze zu Kambodscha, mit vielen Khmer-Ruinen die in der gesamten Provinz verstreut liegen. Am bemerkenswertesten sind die beiden zerstörten Heiligtümer des Wat Sa Kamphaeng Yai und Noi, die aus dem 10. Jahrhundert stammen. Der berühmteste Khmer Tempel ist Khao Phra Wihan der vor über 10 Jahrhunderten erbaut wurde und eines der spektakulärsten Stätten der Angkor-Periode ist. Gebaut wie ein Hindu-Tempel, beginnt er in Thailand und steigt bis auf 600 Meter auf, wobei das wichtigste Heiligtum in Kambodscha liegt. Nach einer langen Zeit von Kriegen sind seine wunderbare Handwerkskunst, die Treppen und Höfe restauriert worden. Der Weg zum Gipfel ist lang und steil, aber Besucher können sicher sein durch die Größe und Komplexität der Anlage beeindruckt zu werden.
Mit dem Auto
Von Bangkok auf Highway Nr.1 nach Saraburi, dann auf Highway Nr.2 nach Nakhon Ratchasima und dann auf Highway Nr.226 über Buriram und Surin nach Si Sa Ket. Die Gesamtstrecke beträgt 571 Kilometer.
Mit dem Bus
Es gibt tägliche Buseverbindungen von Bangkok's Mochit 2 Busbahnhof nach Si Sa Ket. Busfahrplan
Mit dem Zug
Es gibt tägliche Zugverbindungen von Bangkok nach Si Sa Ket. Zugfahrplan
Mit dem Flugzeug
Es gibt keinen Flugplatz in Si Sa Ket aber Besucher können nach Ubon Ratchathani fliegen und von dort weiter mit einem Bus oder dem Zug nach Si Sa Ket reisen. Flugplan Lamduan Ban Fair Das Fest findet in der Regel am ersten Wochenende im März, im Somdej Sri Nakharin Park, statt. Zu dieser Zeit stehen die Lamduan Blumen in voller Blüte. Aktivitäten umfassen Demonstration der Kunst und Kultur der vier Minderheiten (Khmer, Suay, Lao und Yer), Stände mit lokaler Handwerkskunst und eine Kombination aus Live-Drama und Licht und Ton-Präsentation über die Gründung der Stadt. Das Fest findet jährlich im Juni vor den Bezirksämtern von Kantralak und Khun Han statt (jährlich abwechselnd zwischen den beiden Stadtteilen). Dabei gibt es zahlreiche interessante Aktivitäten wie eine Obst Parade, Fachausstellungen, Fahrten zu verschiedene Obstplantagen sowie den Verkauf von Früchten und Nutzpflanzen der Provinz. Der Marathon findet jährlich am Sonntag der 3. Augustwoche statt. Der Weg führt bergauf zum Khao Phra Viharn. Da er in der Regenzeit abgehalten wird müssen die Teilnehmer durch den Regen und Nebel laufen, was in der Tat eine große Herausforderung ist. Die Veranstaltung zieht immer eine große Anzahl von Teilnehmern an.
larger Text smaller


 • Sawadee.de Hauptseite
 • Thailand Provinzen
 • Isan Hauptseite
 
• Fahrpläne für
   Bus, Zug & Flugzeug
• Hotels im Isan
• Aktivitäten im Isan
• Golfplätze im Isan
 
 • Si Sa Ket
 • Hotels
 • Anreise
 • Feste & Veranstaltungen
 • Karten
 • Attraktionen
  - Historische Plätze
  - Tempel
  - Märkte
  - Sehenswertes
  - Familien-Unterhaltung
 
 • Amnat Charoen
 • Bueng Kan
 • Buriram
 • Chaiyaphum
 • Kalasin
 • Khon Kaen
 • Loei
 • Maha Sarakham
 • Mukdahan
 • Nakhon Ratchasima
 • Nakhon Phanom
 • Nong Bua Lamphu
 • Nong Khai
 • Roi-Et
 • Sakhon Nakhon
 • Si Sa Ket
 • Surin
 • Ubon Ratchathani
 • Udon Thani
 • Yasothon
 

 
In Thailand ist es 14:39 (GMT+7)